Die Künstlerinnen

Flurina Hack (Bern)

(*1968): Freischaffende Künstlerin, lebt in Bern. Schwerpunkte sind ortsspezifische Projekte. 2006 – 2015 Mitaufbau und Leitung des Kunstraumes CabaneB in Zusammenarbeit mit der Hochschule der Künste Bern (HKB). 2014 Gründung der Aktionsgruppe Le4. Seit 2009 verschiedene Einzel- und Gruppenausstellungen. 2015 waren Flurina Hacks Projekte im Gewölbekeller Bern, im Kunstkeller Bern und in der Galerie Archivarte zu sehen. Sie war Mitinitiantin der „Berner Kunstauktion Für Open Eyes“ im PROGR Bern, ein solidarisches und politisches Zeichen aus der Kunstszene für Menschen auf der Flucht. http://www.flurinahack.ch

Div-Juni-105

Johanna Huguenin (Köniz)

(*1949): Lebt in Köniz und arbeitet seit 1998 in einem Gemeinschaftsatelier in den VIDMARhallen. Ihre Arbeitsbereiche sind Malerei, Objektkunst, Installationen und Kunstaktionen in verschiedenen Formationen. Mit der Gruppe IMARABEVF KUNSTAKTION realisierte sie 2002 eine Performance auf der Lorrainebrücke im Rahmen von „on the spot“ der Stadtgalerie Bern und nahm an einer Ausstellung in der Kunsthalle Bern teil. Teilnahme an der Cantonale Bern – Jura 2013/14 und 2014/15. Dies eine Auswahl neben vielen Einzel- und Gruppenausstellungen. Seit 2000 ist Huguenin Mitglied der Visarte Schweiz. http://www.johannahuguenin.ch

P1060988

Renée Magaña (Bern)

(*1970): Lebt und arbeitet in Bern. Ihre Hauptarbeitsgebiete sind Malerei, Sammeln und Archivieren. Sie initiierte in der Stadt Bern verschiedene künstlerische Zwischennutzungen und Kunstprojekte im öffentlichen Raum. So zum Beispiel „Selbstporträt als Strasse“(2005), Plakatprojekt und Kunstaktion-/Auktion beim Meret Oppenheim Brunnen, sowie im PROGR- Hof von und mit 27 Kulturschaffenden des PROGR_Zentrums. Weiter beteiligte sie sich an der Schaffung einer Produzenten Galerie (2007), eine Ausstellungsplattform von Kunstschaffenden für Kunstschaffende. Mit dem „Palazzo Wyler“ (2012) schufen 21 KünstlerInnen ortsspezifische Kunstwerke in einem städtischen Wohnhaus im Wylerring Quartier. Mit dem KUNSTPUNKTE Wochenende organisierte sie 2013 öffentliche Atelierrundgänge in Bümpliz-Bethlehem. http://www.reneemagana.com

rm-geranium

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s